einsamkeit befaellt die seele... und die pracht des todeswagens laesst dich staunen...
  Startseite
    einsamkeit.
    tod.
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   dunkel.feuer
   meer.kind

http://myblog.de/weltauseineranderensicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nachtigallgeflüster

Geschwärzte Himmelstränen regnen
Über die Wälder der Trostlosigkeit
Ein Lebensweg geteert
Mit graukaltem Asphalt.

Luftschlossruinen entstanden
Durch Bomben der Monotonie
Stolze Engel, die tief gefallen
Entstellt durch gesalzene Wunden.

Ein gehauchter Kuss der Luciferbraut
Auf die Wangen des
Einsam starken Kriegers
Hat wie ein Dolch das Fleisch
Seine Seele durchdrungen.

Und seine Lebenshülle zerstört
Durch den tiefen Schmerz
Der wie Feuer
Über seine bleiche Haut rinnt
Entfacht durch das leise Flüstern
Der Nachtigallen der Erinnerung.

Die dunklen Federn
Von den totgeweinten Tieren
Fallen sachte
Durchweicht von Tränen der
Ewig bittersüßen Finsternis
Auf den Boden der Einsamkeit.

Erschlagen von diesem Gefühl
Doch befreit von seinen Schranken
Erkennt er sein Streben
Und läuft vom Mond geblendet
In die Nacht.
27.1.08 17:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung